Dienstag, 26. April 2016

Upcycling - Geschenk in Form eines Hemdes

Heute möchte ich mit Euch eine Verpackungsidee teilen. Oft ist es ja schon die äußere Hülle des Geschenkes, welches neugierig machen soll. Warum sonst ist ein Geschenk überhaupt verpackt??

Ja es soll doch neugierig machen auf den Inhalt... und wie ich finde, sagt eine Geschenkverpackung sehr viel darüber aus, wie viel Mühe sich der oder die Schenkende mit dem Geschenk überhaupt gegeben hat!

Als ich dieses Hemd meines Sohnes aussortieren musste, da es wirklich zu klein geworden ist, fand ich dies sehr schade. Denn wie das so ist, diese Sachen werden selten, ja ich behaupte jetzt hier einmal, NIE abgetragen. Ich hätte es weitergeben, verschenken, verkaufen .... können. Dazu fiel mir aber auch kein Abnehmer ein!

Dann stand doch die Jugendweihe des Sohnemannes an. Zu diesem Anlass haben wir ihm ein Fotobuch gestaltet. Da kam mir doch das aussortierte Hemd wieder in den Sinn. Ich fand, es war ein sehr guter Anlass, dem Hemd als Geschenkverpackung ein 2. Leben zu schenken.


Das Buch habe ich ganz normal in Geschenkpapier verpackt. Dem Hemd wurde der Kragen und die Knopfleiste abgetrennt und außerdem war noch eine kleine Stickerei vorhanden, diese habe ich einfach ausgeschnitten.


Ich hatte Glück, denn der Hemdenkragen passte genau über das Päckchen. Wenn dies nicht der Fall ist, kann man auch noch den Knopf ein wenig versetzen. Am unteren Rand habe ich die Knopfleiste angebracht und hinten zugeknöpft - hier habe ich einen Knopf extra angenäht. Die Stickerei habe ich mit Sprühkleber angeklebt.


Ich fand diese Art der Verpackung 1. sehr schön und 2. auch sehr passend zum Anlass. Da ich dies auch symbolisch betrachte, dass er nun seinem Kinderhemd entwachsen ist und im Kreis der Jugendlichen aufgenommen wurde.


Den "Rest" des Hemdes habe ich aufgehoben. Ich überlege schon eine Weile, was ich daraus, nähen oder basteln oder wie auch immer verwenden könnte. Bis jetzt ist mir noch nichts kreatives eingefallen. Sollte dies der Fall sein, werdet ihr es hier erfahren......









Wie ist das bei Euch? Verpackt ihr auch so gern Geschenke wie ich????


verlinkt bei creadienstag und handmade on tuesday

1 Kommentar:

  1. Eine schöne Idee, auch ich nähe öfters Geschenkeverpackungen.
    Hemdenstoffe verwende ich immer öfter als Futterstoffe.
    LG Ute

    AntwortenLöschen